Junggesellinnenabschied planen: So gelingt es!

Wenn ihr diesen Artikel lest, beschäftigt ihr euch vermutlich gerade mit der Organisation und den passenden Aktivitäten für einen Junggesellinnenabschied - entweder ganz akut oder eher präventiv, weil euch früher oder später eine eurer Freundinnen zur Trauzeugin ernennen wird und ihr einen Junggesellinnenabschied planen werden müsst. Da die Hochzeit der besten Freundin etwas ganz besonderes ist, gilt das auch für ihren Junggesellinnenabschied - da wollt ihr als treue Begleiterin natürlich abliefern und der Glücklichen einen unvergesslichen Abend auf die Beine stellen.

Mit genügen Zeit für die Organisation und viel Fingerspitzengefühl, um von der geplanten Überraschung nichts zu früh preiszugeben, werdet ihr eure Aufgabe, den Junggesellinnenabschied zu planen, locker meistern. Unseren wichtigsten Tipp zur Organisation verraten wir euch schon vorab: Ganz egal, was ihr euch überlegt, beim Junggesellinnenabschied Planen solltet ihr immer einen Plan B vorbereiten. So sorgt ihr für einen perfekten Tag, auch wenn die Bahn ausfällt oder das Wetter nicht mitspielt.

Beim Junggesellinnenabschied Planen für Frauen geht ihr in vielen Dingen genauso vor wie beim klassischen Männer-Junggesellenabschied: Gäste und Termin festlegen, Location buchen oder reservieren und dann die Details wie Kleidung, Motto und Spiele für euren Junggesellinnenabschied mit Frauen vorbereiten. WhatsApp- oder Facebook-Gruppen sind zum Junggesellinnenabschied Planen seit vielen Jahren beliebt, aber auch mit neuen Apps und Programmen wie miro könnt ihr von verschiedenen Orten aus toll zusammen brainstormen und eure Ideen für den letzten großen Coup der Junggesellin sortieren und organisieren. Eine bildliche Lösung, die einem virtuellen schwarzem Brett gleichkommt und ähnlich angeordnet ist, bietet euch zusätzlich zu eurer Chat-Gruppe einen Ort, an dem ihr Ideen zusammentragen oder sogar Abstimmungen organisieren könnt.

Junggesellinnenabschied organisieren: Wann ist der perfekte Termin?

Alles beginnt mit der Suche nach Zeit und Ort. Um beim Junggesellinnenabschied Planen den besten Termin zu finden, ist es wichtig, dass ihr mit den engsten Freundinnen der Junggesellin in Kontakt steht: Ihre Liebsten dürfen an diesem Tag auf keinen Fall fehlen. Über Tools wie doodle könnt ihr ganz unkompliziert Umfragen erstellen, um herauszufinden, an welchem Tag oder Wochenende der engste Kern Zeit hat. Startet hiermit möglichst zeitig. Drei Monate Vorlauf sind ideal, um beim Junggesellinnenabschied Planen nicht in Zeitnot zu kommen - denn als Trauzeugin seid ihr schließlich nicht nur für's Junggesellinnenabschied Planen zuständig, sondern werdet meist auch als Beistand bei allen anderen Aufgaben hinzugezogen, die für eure "Bride to be" bei der Organisation der eigentlichen Hochzeit anstehen.

Aufgaben-Verteilung und Unterstützung beim Junggesellinnenabschied

Habt ihr einen Termin gefunden, der für alle passt, könnt ihr damit beginnen, die Aufgaben etwas zu verteilen. Als Trauzeugin seid ihr die Chefin vom Dienst, aber auch Schwestern oder andere enge Freundinnen der Junggesellin wollen und können zu einem gelungenen Abend einiges beisteuern. Auf eurer Junggesellinnenabschied-Aufgabenliste steht von Location über Musik bis hin zu den Einladungen sicherlich einiges, was ihr abgeben könnt. Vielleicht findet sich unter euch ja sogar eine DJane, die schon Erfahrung im Auflegen hat oder einen richtig guten Musikgeschmack hat. Genauso habt ihr sicherlich auch eine Deko-Fee und eine Feinschmeckerin, die sich mit Freude um die besten Dekos, Zwischen-Stationen und Ideen für das Essen kümmern. Beim Junggesellinnenabschied Planen solltet ihr nämlich vor lauter Vorfreude auf's ausgelassene Feiern eine ordentliche Mahlzeit nicht aus den Augen verlieren!

Ihr habt nun also einen Termin und eine kleine Liste mit den wichtigsten Gästen, die auf jeden Fall zum geplanten Event erscheinen werden (weil sie auch selbst ins Junggesellinnenabschied Planen einbezogen sind) und euch bei der JGA Planung tatkräftig zur Seite stehen! Der nächste Schritt ist die Überlegung, wie der Tag eigentlich aussehen soll: Eine ungefähre Vorstellung von Location, Stimmung und Anzahl der Gäste hilft euch bei der weiteren Organisation.

Traute Runde oder große Feier: Junggesellinnenabschied-Ideen für einen unvergesslichen Abend

Fangt beim Junggesellinnenabschied Planen als Team am besten damit an, euch gemeinsam zu überlegen, wie für eure Junggesellin die perfekte Feier aussieht. Sehnt sie sich danach, noch einmal so richtig ausgelassen im Club zu tanzen, ist sie Konzert- oder sogar Festivalfan - oder mag sie es ganz im Gegenteil vor allem ruhig und entspannt? Ist letzteres der Fall sollten sich alle mit ihren eigenen Vorstellungen und wilden Ideen etwas zurücknehmen - im Mittelpunkt steht eure Junggesellin und Ausreden à la "Ich bin danach sicher müde und würde dann schon ein bisschen früher heim", "Ich würde eigentlich lieber richtig feiern gehen" oder "Können wir nicht lieber etwas Entspannteres machen, ich habe im Moment so viel Stress" möchten wir auf gar keinen Fall hören!

Verschiedene Moodboards können euch beim Junggesellinnenabschied Planen dabei helfen, die Stimmung einzufangen, die ihr erreichen wollt: Tragt dazu entweder digital oder analog alles zusammen, was euch für ein bestimmtes Thema passend erscheint: Farben, Architektur, ein bestimmter Sessel, Stoffe, Outfits, ein Buffet - all diese Kleinigkeiten transportieren mehr, als sie im Einzelnen verraten. Die entstandenen Moodboards zu Themen wie "Clubabend: 17 again", "Mädelsabend mit Disney-Filmen" oder anderen Ideen könnt ihr anschließend vergleichen und so vielleicht abstimmen, was für eure Junggesellin gerade am passendsten erscheint.

Unsere besten Ideen für's Junggesellinnenabschied Planen im kleinen Kreis - ruhig und vertraut

Ideen für den Junggesellinnenabschied: Ruhig und entspannend soll es werden, bevor der aufregende Hochzeitstag ansteht? Falls ihr beim Überlegen zu dem Schluss gekommen seid, dass eure "Bride to be" sich nichts Schöneres vorstellen kann als einen entspannten Tag mit ihren engsten Freundinnen, an dem ihr gemeinsam dem Alltag entflieht, könnt ihr ihr diesen Wunsch beim Junggesellinnenabschied Planen erfüllen. Es gibt kein Gesetz, das Bauchladen mit Kondomen und Schnapsflaschen vorschreibt - ein ruhiger Junggesellinnenabschied ist genauso unvergesslich wie eine große Party, wenn die richtigen Menschen dabei sind.

Das Mädelswochenende in den Bergen, ein Städtetrip mit Spa-Hotel oder ein kuscheliger Mädelsabend wie in alten Zeit haben sich beim Junggesellinnenabschied Planen bewährt. Hier kommen unsere absoluten Favoriten - da die Kosten für euren Junggesellenabschied je nach Einkommen und zusätzlichen Spenden der Eltern oder des Bräutigams von 30 bis hin zu 300 Euro oder mehr pro Person variieren können, haben wir die Ideen für den JGA ungefähr nach Budget sortiert. Vergesst dabei nicht, dass es beim Junggesellinnenabschied Planen keinen Wettbewerb um die teuerste Feier gibt: Auf eure Freundschaft kommt es an.

  • Reise zurück in die Vergangenheit: Ein DVD-Abend, an dem ihr eigentlich nur halb hinschaut, zusammen übernachtet und im Dunkeln vor dem Einschlafen noch einmal so richtig quatscht, wie man es nur mit 16 getan hat - Deko, Essen und Drinks fallen allerdings sehr viel liebevoller aus als bei einem "normalen" Mädelsabend
  • Escape-Room
  • Bridal Shower im US-amerikanischen Stil in den eigenen vier Wänden: Hier könnt ihr euch mit Geschenken, Deko-Ideen und Spielen für den Junggesellinnenabschied austoben
  • Gemeinsamer Koch- oder DIY-Workshop
  • Wochenende in der Natur, in der Ferienhütte - im Sommer laue Abende, im Winter kuschelige Tage vor dem Kamin. Achtung: Unbedingt ein paar passende Spiele mitnehmen!
  • Besonderes Abendessen im Sterne-Restaurant
  • Städte-Trip in die Großstadt mit einem Musical-Besuch und/oder Luxushotel

 

Junggesellenabschied organisieren als großen Partyabend

Eure Junggesellin liebt Partys und hat Bedarf nach einer letzten großen Aktion als Unverheiratete? Dann solltet ihr ihr beim Junggesellinnenabschied Planen alle Ehre machen und eine Party organisieren, bei der sie im Mittelpunkt stehen und glänzen kann - ob prinzessinnenhaft von oben bis unten in Rosa und Glitzer eingepackt oder in einem peinlichen Burger-Onesie, hängt ganz vom Charakter der zukünftigen Braut ab.

Die klassischen Aufgaben beim Junggesellinnenabschied Planen dürfen dann natürlich auf keinen Fall fehlen. Inspiration könnt ihr dazu gut aus euren eigenen Erfahrungen sammeln und eure Junggesellin zum Vorglühen ganz klassisch mit einem Bauchladen durch die Innenstadt jagen. Genauso toll kann aber auch ein Vortrinken in den eigenen vier Wänden sein, bei dem ihr euch mit Spielen wie Wahrheit oder Pflicht - oder nur Wahrheit, denn Pflichten wird es später genug geben - für den kommenden Abend warmmacht. Intime Fragen für alle Gäste findet ihr zum Beispiel in unserer "Sag mal..."-Mädelsabend-Edition.

Falls euch beim Junggesellinnenabschied Planen eher nach einer richtigen Aufgabenliste ist, haben wir hier verschiedene Spiele mit Aktivitäten speziell für den Junggesellinnenabschied gesammelt. Zum Beispiel Selfie Stars JGA mit 55 Junggesellinnenabschied-Aufgaben für die Braut, die euch zusätzlich zum Spaß vor Ort auch tolle Fotos bescheren, die ihr später noch in ein Junggesellinnenabschied-Fotoalbum kleben und als Hochzeitsgeschenk überreichen könnt.

Junggesellinnenabschied-Mottos bringen euch zusammen

Wer von euch sich jetzt noch fragt, welche Kleidung für einen Junggesellinnenabschied passend ist, kann beruhigt sein: Es gibt keine Vorschriften. Je nach dem, was ihr geplant habt, kann ein Kleid im 20er-Jahre-Chic genauso angemessen sein wie Wanderschuhe und Regenjacke. Ganz unabhängig davon, in welchen Dimensionen ihr beim Junggesellinnenabschied Planen denkt, könnt ihr aber ein Motto für den Tag oder Abend festlegen. Ein gemeinsames Junggesellinnen-Outfit zeichnet euch als Gruppe aus und kann euch, wenn ihr in der Öffentlichkeit unterwegs seid, auch einen Freifahrtschein für's Daneben-Benehmen liefern.

Auch wenn ihr euch beim Junggesellinnenabschied Planen für eine ruhige Unternehmung entschieden habt, könnt ihr ein gemeinsames Motto aussuchen und euch füreinander verkleiden bzw. passend einkleiden - wer sagt, dass man für's Toll-Aussehen Publikum braucht? Gerade wenn ihr unter euch seid, macht ihr vielleicht mutigere und lustigere Fotos und habt dadurch ein tolles Andenken an den Tag.

Junggesellinnenabschied Planen: Diese Mottos sind unsere Lieblinge

Das 20er-Jahre-Motto haben wir schon erwähnt, aber auch viele andere Ideen eignen sich zum Junggesellinnenabschied Planen für große und kleine Gruppen:

  • JGA Pyjama-Party (auch mit vielen Gästen sehr lustig - es gilt Schlafanzug-Pflicht für alle!)
  • Disney-Junggesellinnenabschied planen: entweder zu Hause oder mit einer Reise ins Disneyland Paris
  • Zurück in die Zukunft oder 2000er Jahre Party: Dutt und Statement-Kette nicht vergessen!
  • Dinner in White: Sowohl Outfits als auch Deko wird komplett in weiß gehalten. Je nach Lieblingsfarbe der Braut kann es auch eine Zweitfarbe für auffällige Akzente geben.

 

Ein letzter Hinweis zum Thema Junggesellinnenabschied mit Frauen und Outfit: Gerade beim Junggesellenabschied einer Frau solltet ihr darauf achten, dass die Junggesellin in eurer Mitte am schönsten strahlt und sich der Aufmerksamkeit aller Anwesenden sicher sein kann. Beim Dinner in White kann das zum Beispiel gelingen, wenn sie als einzige einen Farbtupfer in ihr Outfit integrieren darf. Beim Junggesellinnenabschied Planen als Disney-Party dagegen könnte sie als Prinzessin gehen, während alle anderen als Nebenfiguren verkleidet kommen: Seien es die sieben Zwerge, Fabius und Sebastian aus Arielle oder sogar der singende Kerzenständer Lumière aus Die Schöne und das Biest - es gibt sicher genug witzige Kostümideen abseits der Disneyprinzessinnen für euch als Brautjungfern und Gäste.

Time to shine! Aufgaben für den Junggesellinnenabschied

Aktivitäten für den Junggesellinnenabschied solltet ihr über den ganzen Tag und Abend verteilt einbauen. So kommt keine Langeweile auf und die Braut kommt gar nicht dazu, in Frage zu stellen, was hier gerade passiert und ob sie sich gerade nicht besser weiter um die Organisation der Hochzeit kümmern sollte. Dieser Tag soll sorgenfrei und leicht sein und Gedanken, die sich um den Hochzeitsstress drehen, können gerne Pause machen!

Fotos & Challenges beim JGA für Frauen

Neben Sammelspielen, bei der eure Junggesellin zum Beispiel Handynummern sammeln muss, gibt es seit der Einführung von Smartphones auch die Möglichkeit, Selfies oder generell Fotos zu sammeln. Wie schwer ihr das Sammeln gestaltet, könnt ihr selbst entscheiden - oder ihr verlasst euch auf ein JGA-Aufgabenspiel von Spielehelden und kümmert euch um andere Details. Bei unserer Foto-Safari zum Beispiel wird eure Junggesellin mal ihren Lieblingsdrink, mal einen Typen oben ohne fotografieren müssen - Spaß und schöne Andenken sind hier garantiert. Team Braut vs. Team Trauzeugin läuft ähnlich ab, allerdings knipsen hier alle fleißig mit. Die Aufgaben sind unterschiedlich gewichtet und ihr tretet in zwei Gruppen und mit begrenzter Zeit gegeneinander an - lustige Fotos werden am Ende aber alle auf ihren Smartphones haben.

Besonders spannend werden eure Foto-Aufgaben übrigens, wenn ihr statt Smartphones Einwegkameras benutzt. Hier wird nichts gelöscht und ihr könnt ein paar Tage später mit den entwickelten Fotos euren Junggesellinnenabschied noch einmal durchleben. Die Fotos schaut ihr natürlich in trauter Runde an, denn was beim Junggesellinnenabschied passiert, bleibt unter euch.

Falls eure Braut eher fotoscheu ist, empfehlen wir euch unser Traumbraut-Aufgabenspiel: Auch hier gibt es für die Zukünftige viel zu erledigen und sie wird einiges an Mut aufbringen müssen, um zum Beispiel einen fremden Mann zum Tanzen aufzufordern. Allerdings wird bei diesem Spiel weniger fotografiert und somit gibt es im Nachhinein auch kaum belastendes Beweismaterial. Vielleicht traut sie sich dann eher? Oder delegiert die Aufgaben, als Hauptperson des Abends, an einige ihrer Begleiterinnen.

Einladung zum Junggesellinnenabschied: Gebt euren Gästen Bescheid!

Ihr habt beim Junggesellinnenabschied Planen an alles gedacht, alle Eventualitäten mit einberechnet und einen guten Plan B auf Lager, falls irgendetwas schief gehen sollte? Dann ist es an der Zeit, die Einladungen an die restlichen Gäste abseits vom Planungsteam rauszuschicken! Diesen Schritt könnt ihr ganz unkompliziert über Handychat oder Email-Adressen gehen, wenn ihr zusätzliche Kosten für Einladungskarten vermeiden wollt. Die Zu- oder Absagen kommen digital bestimmt auch schneller an, und ihr könnt mit den finalen Reservierungen anfangen.

Unser Tipp für die Trauzeugin beim Junggesellinnenabschied Planen: Bietet der Braut eure Hilfe bei den Einladungen für die Hochzeit an. So kommt ihr einfach und unauffällig an die Kontaktdaten ihrer wichtigsten Freundinnen und Bekannten, die ihr vielleicht nicht persönlich kennt. Ihr werdet feststellen, dass beim Junggesellinnenabschied Planen solche Informationen Gold wert sind und euch viel Zeit und Nerven sparen.

Checkliste Junggesellenabschied - habt ihr an alles gedacht?

Der ultimative Garant für den Erfolg beim Junggesellinnenabschied Planen: Eine Checkliste, um euch selbst einen Überblick über die Lage zu verschaffen:

  • Kontaktdaten der engsten Freundinnen sammeln und sie einweihen
  • Terminabsprache mit den wichtigsten Komplizinnen
  • Aufteilung in Teams mit verschiedenen Aufgaben, um den Junggesellinnenabschied zu planen
  • Anzahl der Gäste ungefähr abschätzen
  • Budget absprechen und festlegen
  • Aktivitäten planen und einen konkreten Ablauf ausarbeiten - Plan B nicht vergessen!
  • Motto und Outfits festlegen
  • Spiele und Aufgaben in den Ablauf einarbeiten
  • Einladungen an alle Gäste versenden
  • Packliste für die Braut erstellen

 

Junggesellinnenabschied Planen: Ein Andenken an den wunderschönen Abend

Ihr habt gefeiert und schwelgt noch in Erinnerungen an das unvergessliche Wochenende oder den verrückten Abend? Dann seid ihr genau in der richtigen Stimmung, um Fotos, Eintrittskarten und andere Kleinigkeiten liebevoll zu einem Fotoalbum mit persönlichen Widmungen aller Teilnehmerinnen zusammenzufügen. Über dieses Hochzeitsgeschenk als Andenken an euer gemeinsames Erlebnis wird sich die Braut ganz besonders freuen.

Wir wünschen euch viel ausgelassenen Spaß beim Feiern, bei den verschiedensten Aktivitäten des geplanten Junggesellinnenabschieds, beim Umsetzen eurer JGA Ideen. Und nicht zuletzt wünschen wir der baldigen Braut natürlich ein unvergessliches Erlebnis.

  • Jun 21, 2021
  • Kategorie: Artikel
  • Bemerkungen: 0
Hinterlasse einen Kommentar
Einkaufswagen
0
Keine Produkte im Einkaufswagen.