Date des Monats


Weitere Spielmöglichkeiten für Date des Monats und wie ihr diese an euch als Paar anpassen könnt:


1. Das Ritual für Date-Experten: Macht ein Pärchen-Ritual daraus und zieht zu Anfang jeden Monats insgesamt nur vier Karten: Zwei aus dem Objekt-Stapel, eine aus dem Orts-Stapel und die letzte aus dem Wildcard-Stapel. Es darf pro Date höchstens eine der gezogenen Karten aussortiert oder ausgewechselt werden.


2. Alternative: Ihr könnt euch auch gegenseitig zum Date-Duell herausfordern. Zieht dabei jeweils vier Karten aus jedem Stapel, sucht euch zwei aus der Objekt- und jeweils eine aus den anderen Kategorien aus, die euch ansprechen und überreicht eure Auswahl eurem Partner. Mischt die übrigen Karten wieder in die entsprechenden Stapel. Wenn jeder die vom jeweils anderen ausgesuchten Date-Vorgaben in der Hand hält, macht ihr euch getrennt voneinander an die Organisation. Geht im Laufe der nächsten vier Wochen auf beide Dates und entscheidet anschließend, welches der beiden euer „Date des Monats“ war. Dagegen sich auf einen Gleichstand zu einigen gibt es natürlich überhaupt nichts einzuwenden :zwinkern:. Zur Not hilft eine Runde „Schnick, Schnack, Schnuck“ dabei, den Gewinner zu küren.


3. Wünscht euch ein Date von eurem Partner: Geht die Stapel durch und wählt aus jedem Stapel beliebig viele Element aus, die ihr in eurem nächsten Date haben wollt. Achtet dabei aber darauf, dass das Date für euren Herzensmenschen aber auch noch realisierbar bleibt. Lehnt euch entspannt zurück, während euer Partner euer Wunschdate für euch vorbereitet und euch zum Date-Termin ins Date-des-Monats-Abenteuer entführt. Für das nächste Date, werden die Rollen dann getauscht.

Verleiht euren Dates, ihren ganz eigenen Charakter und passt sie an eure Stimmung, Interessen und persönlichen Vorlieben an. So entstehen vollkommen neue und persönlich individuelle Date-Erlebnisse, die eure Zeit zu zweit zu etwas ganz Besonderem zu machen.