Produktbeschreibung


Marke: Spielehelden

Eigenschaften:

  • RENNEN UM HENNEN: Im Hühnerstall geht die Post ab. Sammelt fleißig eure Hennen. Doch Vorsicht vor dem Fuchs. Jetzt kann nur noch der Hahn dich retten.
  • GROßER SPIELSPAß: Mitbringspiel für Jung und Alt. Rennen um Hennen ist ein lustiges Würfelspiel, was vor allem den jungen Spielfreunden sehr viel Spaß bereitet.
  • ABLAUF: Der Bauer, der zuerst alle seiner neun Brutplätze auf dem Bauernhof mit Hennen besetzt hat, gewinnt das Spiel und erhält den Titel Bauer des Jahres.
  • SPIELERANZAHL : Bis zu 4 Personen. Geeignet ab 6 Jahren für Mädchen, Jungen, Kinder, Grundschüler, Familie, Papa und Mama. Super als Geschenk zur Einschulung oder Kindergeburtstag.
  • SPIELEINHALT: 56 Kärtchen mit Eiern, 48 Kärtchen mit Küken, 36 Kärtchen mit Hennen, 4 Kärtchen mit Hähnen, 4 Spielbretter mit Hühnerstall

Bindung: Spielzeug

Herausgeber: Spielehelden

Einzelheiten: RENNEN UM HENNEN: Im Hühnerstall geht die Post ab. Sammelt fleißig eure Hennen. Doch Vorsicht vor dem Fuchs. Jetzt kann nur noch der Hahn dich retten. GROßER SPIELSPAß: Mitbringspiel für Jung und Alt. Rennen um Hennen ist ein lustiges Würfelspiel, was vor allem den jungen Spielfreunden sehr viel Spaß bereitet. ABLAUF: Der Bauer, der zuerst alle seiner neun Brutplätze auf dem Bauernhof mit Hennen besetzt hat, gewinnt das Spiel und erhält den Titel Bauer des Jahres. SPIELERANZAHL : Bis zu 4 Personen. Geeignet ab 6 Jahren für Mädchen, Jungen, Kinder, Grundschüler, Familie, Papa und Mama. Super als Geschenk zur Einschulung oder Kindergeburtstag. SPIELEINHALT: 56 Kärtchen mit Eiern, 48 Kärtchen mit Küken, 36 Kärtchen mit Hennen, 4 Kärtchen mit Hähnen, 4 Spielbretter mit Hühnerstall

Paketmaße: 9.2 x 5.4 x 1.6 inches

Sprachen: Deutsch

Gesellschaftsspiele Kinder: Rennen um Hennen und die Jagd nach kreativen Spielkonzepten

Gesellschaftsspiele für Kinder sind eine Wunderkiste an kreativen Möglichkeiten und gleichzeitig eine Spielekategorie für sich. Spiele - Gesellschaftsspiele für Kinder oder spielerische Elemente im Alltag - begleiten uns von klein auf in all unseren Entwicklungsschritten und Abenteuern. Sie erzählen Geschichten, lassen uns in verschiedene Rollen schlüpfen, spielerisch lernen und ausprobieren und unbeschwerten Spaß haben. Spiele sind Erlebnisse, Empathie-Förderer, Konflikt-Löser und Lehrer zugleich. Sie schweißen zusammen, stärken das Gemeinschaftsgefühl und regen zum Denken, Verstehen und Interagieren an. Deswegen ist es umso wichtiger unseren Jüngsten, wenn es um Gesellschaftsspiele für Kinder geht, genügend Abwechslung und Impulse zu bieten. 

Gesellschaftsspiele für Kinder ab 6 - Begeisterung, Interaktion und Neugier

Spiele für Kinder ab 6 müssen so einiges können: Geschichten erzählen, den Lerneifer, die Fantasie und Neugier wecken, Kompetenzen vermitteln , abwechslungsreich sein und am aller wichtigsten: Spaß machen und unsere Sprösslinge begeistern. Das alles ist gar nicht so leicht in einem Gesamtpaket bzw. einem Gesellschaftsspiel für Kinder unterzubringen. Schon gar nicht dann, wenn das Spiel gleichzeitig authentisch und ungezwungen wirken soll. Denn Kinder haben oft einen sechsten Sinn für aufwendig und umständlich konstruierte "Schein-Spiele", bei denen von den Erwachsenen geforderte Funktion und Lernbereitschaft anstatt unbeschwerte und ehrliche Spielfreude im Vordergrund stehen.

Gesellschaftsspiele Kinder - Unser inneres Kind

Das Schöne ist: Unsere Spielentwickler und Experten sind in mancher Hinsicht Kind geblieben. D.h. Die kindliche, ausgelassene und ungefilterte Begeisterung für neue Spiele und Geschichten, ist Teil unserer Arbeitsphilosophie und allgemeinen Herangehensweise an neue Konzepte. Kinder entdecken und erleben alltägliche Details mit ganz neuen Augen. Sie erforschen dort, wo wir bereits glauben, alles gesehen zu haben. Oftmals liegt genau darin das Besondere an Gesellschaftsspielen für Kinder: Sie müssen nicht kompliziert sein, sondern Raum zum Ausprobieren und zum "Forschen bzw. Entdecken mit allen Sinnen" geben. Unsere Spielentwickler lassen ihrem inneren Kind und ihrem Sinn für Staunen und Wunder bei der Spielekonzeption freie Hand und können so stets mit neuen Ideen aufwarten.


Als Faustregel gilt außerdem: Viele Spiele, die unseren Kindern Freude bereiten und sie mit auf Reisen in neue Welten, Szenarios und knifflig-witzigen Spielmechanismen nehmen, machen uns ebenfalls Spaß. Denn der Kern der Spielfreude liegt darin Neues auszuprobieren, die eigenen Grenzen und das eigene Geschick auszutesten und für Erfolge (gelöste Aufgaben oder überwundene Hürden) positive Emotionen vermittelt zu bekommen. Geht dies dann noch mit dem Erleben gemeinsamer, lustiger Momente einher, ist die Mischung perfekt. 

Gesellschaftsspiele für Kinder ab 6 Jahren: Das gibt es außerdem zu beachten

Ein gut konzipiertes Spiel kann außerdem mit einfachen und klar verständlichen Spielregeln aufwarten, die für die Kinder ab 6 Jahren leicht nachzuvollziehen sind. Je schneller die Kinder den Dreh raus haben, desto schneller können sie frei und ungehindert beginnen, verschiedene Spielmechaniken und Herangehensweisen auf eigene Faust auszutesten.  


Auch die Spieldauer ist bei Gesellschaftsspielen für Kinder ein wichtiges Thema. Ziehen die vom Spiel geschaffenen Welten oder Geschichten die Jüngsten erst einmal in ihren Bann, vergeht die Zeit oft wie im Flug. Doch selbst die geduldigsten und spielbegeistertsten unserer Nachwuchs-Spieltalente haben ein Limit, wenn es um Aufmerksamkeitsspanne und Konzentration geht. Hier sollte das Spiel ihnen nicht allzu viel abverlangen. Am besten eignen sich daher Spiele, die kurzweilig, durchgehend spannend sind und die Kinder in ihre Welt eintauchen lassen - bei denen sich die einzelnen Runden dabei jedoch nicht übermäßig in die Länge ziehen. 

Gesellschaftsspiele für Kinder sind gleichzeitig Gesellschaftsspiele für die gesamte Familie

Familie und Freunde sind ein wichtiger Teil der Spielfreude. Das ändert sich auch mit dem Erwachsenwerden nicht. Doch besonders für Kinder ist es wichtig, dass sowohl gleichaltrige Spielkameraden, als auch die gesamte Familie (idealerweise sogar über Generationen hinweg, sodass Oma und Opa auch mit einbezogen werden) an ihrem Spiel teilhaben können, ohne, dass die Erwachsenen im Spiel allzu viele Vorteile haben. Denn Kinder lernen durch das Beobachten und Nachahmen ihrer engsten Bezugspersonen und fühlen sich umso wohler, sicherer und oft experimentierfreudiger oder mutiger, wenn diese mit ihnen im spielerischen Boot sitzen und ebenso viel Spaß am Spiel haben wie sie. All jene Aspekte sind im Rahmen unserer Gesellschaftsspiele für Kinder gegeben. Gesellschaftsspiele für Kinder, die sowohl den jüngeren, als auch den älteren Familienmitgliedern Spaß machen und gemeinsam gespielt werden können, bringen daher nochmal einen extra Funken Spielfreude mit sich. 

Strategie und Spaß bei Gesellschaftsspielen für Kinder ab 6 Jahren

Würfeln, tauschen, handeln, Steine oder Plättchen legen und rücken, Entscheidungen treffen - Strategische Elemente sind in den meisten Gesellschaftsspielen in irgendeiner Weise vorhanden. Auch deshalb, weil reine Glücksspiele nicht ganz so viel Spaß machen. Schließlich wird das Spielergebnis dabei nur vom Zufall bestimmt. Viele verbinden den Begriff Strategie mit "Können". Dabei geht es - vor allem bei Gesellschaftsspielen für Kinder - bei Strategie eher um das Austesten von Möglichkeiten, das Erkennen von kausalen Zusammenhängen, das gedankliche Durchspielen von Szenarien und die Beobachtung und Einschätzung der Mitspieler. Einfühlungsvermögen, Neugier, Experimentierfreude und Strategie sind daher bei Gesellschaftsspielen eng miteinander verknüpft. 

Lege- und Brettspiele für Kinder

Lege- und Brettspiele für Kinder sind in dieser Hinsicht oft besonders wertvoll. Die Spielbretter dienen sowohl als Orientierungs-Punkte und "Spielplätze", als auch als Repräsentationen neuer oder bekannter Welten bzw. Umgebungen, in denen das Spiel angesetzt ist. Sie machen das Gesellschaftsspiel "fassbar" und tastbar. Verschiebbare Spielsteine, positionierte Plättchen und das alles auf einem Spielbrett, das Regeln und Setting sowohl visuell als auch haptisch unterstützt, machen Brett- und Legespiele als Gesellschaftsspiele für Kinder zu einem Highlight für die Vorstellungskraft. Kinder-Brettspiele und Gesellschaftsspiele für Kinder ab 6 mit strategischen Elementen sind also sowohl Highlights für die Vorstellungskraft und das Immersions-Vermögen der Kinder, als auch Konzepte, die Interaktion fördern und neue Gedanken und Eingebungen ins Rollen bringen. 


Auch bei unserem Lege- und Gesellschaftsspiel für Kinder ab 6, spielt Strategie eine wichtige Rolle. Die Würfel bestimmen verschiedene Szenarien, auf die die Kinder reagieren müssen. Klingt kompliziert, ist aber durch die einfache Spielstruktur, die liebevoll gestalteten Spielelemente und Bilder und die Geschichten, die das Spiel erzählt für Kinder leicht verständlich und schnell nachvollziehbar. Besonders, wenn der Rest der Familie mit um den Spieletisch sitzt. 

Rennen um Hennen - Das bunte Gesellschaftsspiel für Kinder ab 6

Weder Zeit zum Herumeiern, noch für Eiertänze. Rennen um Hennen lässt euch in die bunt-belebte Welt von Bauernhof und Hühnerhaltung eintreten. Versetzt euch in die Rolle von Bauer oder Bäuerin, schnuppert Landluft und wehrt euch gegen dreiste Eierdiebe. Der Hühnerstall ist euer Revier. Hier zieht ihr flauschig-gelbe Küken zu Hennen heran, mit dem laut Krähenden Hahn, der über die Federmeute wacht und euch bei Gefahr warnt.


Rennen um Hennen ist ein Strategie-Spiel für die Kleinen mit süßen Küken, verflixt-cleveren Füchsen und grünem Bauernhof-Flair. Ob Nesthäkchen oder Küken außer Rand und Band, bei diesem Lege- und Gesellschaftsspiel für Kinder, hat jeder Mitspieler seinen Spaß. Zwischen Würfelglück, Strategie und Interaktion mit den Nachbarsbauern bzw. Mitspielern geschieht so einiges, dass jede Spielrunde komplett einzigartig macht. Eigenständig Probleme lösen und Zusammenhänge erkennen, erfolgt bei diesem Spiel für Klein und Groß, dank der genannten Spielmechaniken, automatisch. Ein Gesellschaftsspiel für Kinder mit Abenteuerlust und Begeisterung für neue, spielerische Herausforderungen. 

So funktioniert unser Lege und Brettspiel für Kinder

2-4 Spieler, 144 Kärtchen, 4 Spielbretter als Hühnerstall, 2 Würfel und jede Menge Spielspaß - das sind die Hauptkomponenten von Rennen um Hennen, dem Gesellschaftsspiel für Kinder ab 6 Jahren. Rennen um Hennen bringt Schwung, Abenteuer und Lachen in jede Spielrunde. Je nach Augen auf dem Würfel, kreiert das Spiel verschiedene Szenen und Interaktionen, die das Leben - und den Eiervorrat - auf dem eigenen Hof beeinflussen. Von erkälteten oder aufgeschreckten Hennen, zu armen Bauer-Kollegen, die um eine Unterstützung bitten


Jede Runde verläuft anders. So wird keinem so schnell langweilig. Ein wenig Glück, eine ausgeklügelte Lege-Strategie sowie wildes Ausprobieren und Erforschen neuer Möglichkeiten gehören zum Spiel dazu. Das Konzept ist für Kinder schnell greifbar und umsetzbar und die toll gestalteten Kärtchen und Bilder sind nicht nur lustig anzusehen, sondern lassen den Bauernhof-Trubel auf dem Spieletisch lebendig werden. Rennen um Hennen ist DAS Spiel für die ganze Familie - leicht verständlich und spielbar ab 6 Jahren. 


Wenn es um das Thema tolle und aufregende "Gesellschaftsspiele für Kinder" geht, steht Rennen um Hennen bei uns also ganz oben auf der Liste der zeitlos-kreativen Spielehighlights. Rennen um Hennen eignet sich auch toll als Geschenk für spielebegeisterte Nachbarskinder, Schulkameraden, Freunde. Und das nicht nur zu Ostern, denn auf eurem eigenen Bauernhof geht immer die Post ab. Ihr entscheidet, wann der Hahn kräht, die Hühner gackern und wann euer Bauernhof zum Leben erweckt wird.